Nahversorgung, Recycling, Upcycling, Generationen lernen voneinander

BreitschwerdSchwerpunkt NahversorgungLeave a Comment

Im Dorf gibt es die Bäckerei mit Dorfladen. Was gibt es in Oberbiederbach? Gibt es da die Möglichkeit eventuell in Absprache mit Ruth Moser / Deutscher Hof in der alten Schule ein Laden / ein Treffpunkt / ein Haus für Vieles zu schaffen?
z.B. Ein Repair Cafe, alte Geräte reparieren statt wegwerfen (pensionierte Elektriker, Schreiner, Handwerker, Heimwerker ansprechen)
Hofladen z.B. jeder Landwirt kann anbieten, was er selbst produziert. Z.B. Wurst, Brot, Eier, Gemüse, Blumen, Obst, Nüsse, ….. (Erika Moser, backt Brot für den Markt)
Ein Laden, Cafe, Treffpunkt für verschiedenes. Z.B. auch 2x im Monat Spielenachmittag, kleine Wanderungen, Federball spielen etc. draussen oder drinnen, je nach Wetter und Ideen für Menschen von 4 – 104 Jahren.

Seifen selber machen, Projekte, Ideen, z.B. wie kann ich Müll einsparen,
wie kann ich Müll wiederverwerten. Mit anderen Biederbachern ins Gespräch kommen.

Tauschen, Leihen, Verleihen, Flohmarkt, aus Alt mach Neu, Kleider nähen, …

Verkauf von Milch, Milch holen mit der Milchkanne wie früher, Shampoo, Reinigungsmittel, Duschgel verkaufen zum selbst abfüllen.

https://glaskiste.com/ Glaskiste – natürlich unverpackt | frische Lebensmittel, individuelle Mengen & mehr

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen