Verkehrssituation im Dorf bei der Bäckerei

BreitschwerdSchwerpunkt VerkehrsbelastungLeave a Comment

Eine Entlastung der jetzigen Situation ist dringend erforderlich um die Sicherheit für Kinder und Fußgänger zu erhöhen. Die Abzweigung nach illenberg/Selbig sollte Richtung Tannhöfe verlegt werden und auf Höhe des Wohnhauses Dieter Burger abgehen und nach dem Wohnhaus Wernet wieder auf die jetzige Trasse führen.
Dadurch würden sich für den Entwicklungsbereich vor der Schwarzwalhalle ideale Gestaltungsmöglichkeiten bieten.
Stichwort Dorfplatz und alles weitere, was dort noch geplant ist. Ein Neubau der Brücke bei der Bäckerei würde sich erübrigen bzw. könnte als reine Fussgängerbrücke gebaut werden. Die neue Strassenbrücke würde dann ca. 250 Meter talauswärts stehen. Diese Massnahme würde die Verkehrssicherheit und Übersichtlichkeit in der Ortsmitte deutlich erhöhen. Ich bitte den Gemeinderat eindringlich, diese Möglichkeit vor allen weiteren Planungen im Dorf zu prüfen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen